VEH Veranstaltungen
VEREIN FÜR EICHSFELDISCHE HEIMATKUNDE
1906-2006 100 Jahre 1906-2006
ehz-logoRegelmäßig monatlich finden Sie Informationen aus der Vereinsarbeit und Berichte aus den Arbeitkreisen in der  Eichsfelder Heimatzeitschrift.

Ein Abo für nur 25 € lohnt sich für jeden Eichsfelder Heimatfreund.

 

Veranstaltungen im Jahr 2017

Alle Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein "Goldene Mark (Untereichsfeld) e. V." durchgeführt.

Sonnabend, 08.04.2017

14.30 Uhr

Jahreshauptversammlung des Vereins für Eichsfeldische Heimatkunde e. V. in der Jubiläumsgemeinde Kreuzebra

Vortrag: Die Burg Scharfenstein und Kreuzebra im Bauernkrieg.

  Referent: Dr. Thomas T. Müller, Direktor der Mühlhäuser Museen und Vorsitzender der Thomas-Müntzer-Gesellschaft e. V.

Um 13.30 Uhr beginnt bei der Gaststätte „Am Anger“ ein Rundgang durch Kreuzebra.

Ort: Gaststätte „Am Anger“, Kreuzebra, Anger 1
Sonntag, 28.05.2017 
14.00 Uhr  

„Stolperstein“-Führung

Besuch der acht Stationen in der Heiligenstädter Innenstadt, an denen der Mitbürgerinnen und Mitbürger gedacht wird, welche im Nationalsozialismus Verfolgung, Flucht, Deportation und Tod ausgesetzt waren.

Referent: Christian Stützer, Heilbad Heiligenstadt

Treffpunkt: Marktplatz in Heilbad Heiligenstadt

 Sonnabend, 24.06.2017 
Achtung - Termin mußte aus Krankheitsgründen geändert werden!
14.00 Uhr

Imkerei – gestern und heute

Vortrag und Besichtigung

Referent: Markus Freckmann, Vorsitzender des Imkervereins Duderstadt

Treffpunkt:
Kurmainzer Straße 61 (Gartenanlage), Duderstadt

Dauer: ca. zwei Stunden

 Sonnabend, 15.07.2017 
14.00 Uhr

1200 Jahre Diedorf im Eichsfeld

Führung durch das Dorf und Vortrag zur Geschichte des Jubiläumsortes

Referent: Stephan Goldmann, Diedorf

Treffpunkt: Anger in Diedorf

 Dauer: ca. 1,5 Stunden

Sonnabend, 02.09.2017 

14.00 Uhr Die Eisenbahn im Eichsfeld unter besonderer Berücksichtigung des Duderstädter Bahnhofs

Vortrag und Führung

Referent: Herbert Pfeiffer, Ortsheimatpfleger, Duderstadt

Treffpunkt: Portal der St.-Servatius-Kirche, Untermarkt, Duderstadt

Dauer: ca. zwei Stunden

  Sonnabend, 16.09.2017 
14.00 Uhr

Tag des Geotops

4-km-Rundwanderung auf dem Klien mit der geologischen Besonderheit einer typischen Reliefumkehr

Ausrichter: Arbeitskreis Geologie

Treffpunkt: Klienbaude bei Breitenbach, Kliengasse 8, 37327 Leinefelde-Worbis

Sonnabend, 21.10.2017 
9 bis 12 Uhr  

Tagung der Eichsfelder Ortschronisten und Heimatkundler

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Stadtarchiv Heiligenstadt

Ort: Plenarsaal des Neuen Rathauses in Heilbad Heiligenstadt, Wilhelmstraße

Sonnabend, 28.10.2017 
14.00 Uhr  

Ida von Kortzfleich und ihre Maiden

Vortrag und historischer Film über die Reifensteiner Frauenschule (1900–1949), gemeinsame Veranstaltung mit dem Worbiser Geschichtsverein

Referenten: Dipl.-Journ. Christine Bose, Heilbad Heiligenstadt, Dipl.-Ing. Herbert Goedecke, Reifenstein

Ort: Lehrsaal des Eichsfeld-Klinikums

Parkmöglichkeit: Parkplatz des Eichsfeld-Klinikums Reifenstein

Donnerstag, 09.11.2017 
19.30 Uhr   Der Eichsfeldplan der SED. Entstehung, Konzeption und Zielsetzung

Vortragsveranstaltung gemeinsam mit dem Heiligenstädter Geschichts- und Museumsverein

Referent: Christian Stöber, Hüpstedt, Promovend an der Universität Marburg

Ort: Altes Rathaus in der Ratsgasse (Barockgarten), Heilbad Heiligenstadt

Sonntag, 19.11.2017 
10.30 Uhr

Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des Vereins für Eichsfeldische Heimatkunde und aller Heimatvereine des Eichsfeldes

Ort: Kath. Pfarrkirche „St. Gertrud“, Dingelstädt

Anschließend: Führung in der Kirche, Gedankenaustausch und Imbiss im Bürgerhaus „Franz Huhnstock“

Montag, 20.11.2017 
19.00 Uhr

Hausierer und Musikanten, Policinellspieler und Guckkastenleute

Vortrag über Wanderhändler und Wandergewerbetreibende aus dem Untereichsfeld im Elbe-Weser-Raum (1814–1914)

Referent: Dr. Horst Rössler

Ort: Heimatmuseum Duderstadt, Bei der Oberkirche 3

Anschließend Führung durch die Dauerausstellung „Wanderarbeit“ mit Sandra Kästner

Dauer: ca. zwei Stunden


Änderungen bleiben vorbehalten. Auf die Veranstaltungen wird in den Tageszeitungen hingewiesen.

Alle Vereinsmitglieder der veranstaltenden Vereine sowie weitere Interessenten sind zu den Veranstaltungen willkommen.